Ich habe bisher 2 Bücher geschrieben.

 

Vor ca. 20 Jahren schrieb ich mein erstes Buch “De aarde is ‘slechts’ een leerschool”(“Die Erde ist ‘nur’ eine Lehrschule”), das 1991 erschien. In diesem Buch schreibe ich über meine Austrittserfahrungen in die Welt nach dem Tod, die ich gemeinsam mit einer ehemaligen Schülerin, Daphne, während einer Periode von anderthalb Jahren in den Jahren 1987-1988 erleben durfte..

 

Das Buch ist die Wiedergabe unserer Erlebnisse aus dieser Zeit.

 

Es war eine phantastische Zeit, in der Daphne und ich die Erklärung über den Sinn des Lebens bekamen und über das Leben in den geistigen Gebieten, die sich rund um die Erde befinden.

 

Wir erhielten Antworten auf viele Lebensfragen. Vieles wurde plötzlich klar und verständlich.

 

Das gab uns Trost und Einsichten in unser tägliches Dasein auf Erden.

 

Weil es unsere erste Begegnung mit den geistigen Welten um uns war, waren die Antworten auf die Lebensfragen oftmals kurz und nicht vollständig. Das ist verständlich, denn an sich waren die Austrittserfahrungen schon überwältigend und eindrucksvoll genug.

 

Diese Erfahrungen haben unser Leben enorm bereichtert.

 

Durch das Herausgeben des Buches durfte ich in den vergangenen Jahren auch anderen Menschen Antworten auf manchmal schwierige Lebensfragen geben, wodurch sie ihren Lebensweg wieder weiterverfolgen konnten. Angesichts der vielen Reaktionen war dieses Buch für viele Menschen eine Quelle der Inspiration.

 

Im Juli 2008 erhielt ich die Nachricht von meinem Verlag, dass es wieder Zeit für eine Neuauflage des Buches wäre. Ich wollte diese Gelegenheit dazu nutzen, ein neues Vorwort im Buch platzieren zu lassen. Der Grund hierfür waren die vielen Briefe, die ich in den letzten Jahren – und noch immer – von Menschen erhielt, die Fragen zum Inhalt des Buches hatten. Immer öfter musste ich Menschen erklären, dass der Inhalt meines Buches anfing, veraltet zu werden.

 

Was vor 20 Jahren noch Wahrheit war, ist nun meistens nicht mehr aktuell. Es wurde von der Zeit überholt.

 

Das gilt auch für eine gehörige Zahl der Wahrheiten aus meinem Buch "De aarde is ‘slechts’ een leerschool” (“Die Erde ist ‘nur’ eine Lehrschule”). Neue Wahrheiten kündigen sich an. Wir leben nun in einer Zeit, in der die Erde in einer sehr schnellen Geschwindigkeit einen groβen Transformationsprozess erlebt. Diese Transformation hat auf alles und jeden ihre Auswirkungen, sowohl auf der Erde als auch in den geistigen Gebieten rund um die Erde. Aus diesem Grunde gelten in unserer heutigen Zeit mittlerweile auf vielen Gebieten auch andere Regeln und andere Kriterien.

 

Anfang November 2008 lieβ mein Verlag mich wissen, dass er das Buch doch nicht neu auflegen würde, wodurch ich die Autorenrechte wieder zurückbekam.

 

Dennoch möchte ich auf diesem Wege die Leser meines Buches darüber informieren, dass der Inhalt des Buches groβteils veraltet ist und dass das Buch die beschriebenen Lebensfragen nicht vollständig beantwortet.

 

Obwohl das Buch Daphne und mir, und vielen mit uns, jahrelang gedient hat, indem es uns Einsicht in die essentiellen geistigen Wahrheiten in Bezug auf das Leben auf der Erde und in den geistigen Gebieten gegeben hat, sollte man das Buch in dieser Zeit lediglich noch als eine Wiedergabe unserer Erfahrungen lesen, die vor 20 Jahren stattgefunden haben.

 

. . Über mein 2.Buch “Achter de sluiers van ons bestaan” (“Hinter den Schleiern unseres Daseins”). .

 

Nach meinen Austrittserfahrungen durfte ich über innere Gaben den Kontakt zu den geistigen Gebieten aufrechterhalten. Ich erhielt im Lauf der Jahre wundervolle Informationen zu verschiedenen Themen aus der geistigen Welt. Diese Informationen werden in meinem zweiten Buch beschrieben “Achter de sluiers van ons bestaan”(“Hinter den Schleiern unseres Daseins”).

 

Viele Menschen warten schon einige Jahre auf dessen Herausgabe.

Im August 2006 schickte ich meinem Verlag mein Manuskript zu.

Der Inhalt meines Buches wurde durch einschneidende redaktionelle Tätigkeiten meines Verlages ernsthaft missformt. Ich konnte mich nicht damit einverstanden erklären.

Meine spirituellen Absichten und meine Einsichten über den Inhalt meiner Arbeit kollidierten mit den geschäftlichen Absichten, denen der Verlag nacheiferte.

Um zu vermeiden, dass mein missformtes Buch trotz meiner Bedenken und ohne meine Zustimmung auf dem Markt erscheinen würde, sah ich mich gezwungen, den Rechtsweg im Eilverfahren zu beschreiten.

 

Ich habe gewonnen und erhielt im März 2008 mein Manuskript zurück.

 

Das ist der Grund, aus dem mein 2. Buch noch immer nicht in Buchform erschienen ist.

Ich habe beschlossen, mein 2. Buch “Achter de sluiers van ons bestaan”(“Hinter den Schleiern unseres Daseins”) auf meiner eigenen Website zu publizieren, sowohl in der niederländischen als auch in der deutschen Sprache, damit das Buch für jeden zugänglich ist, der es lesen möchte.

 

Thea van Leent

Juni 2012