Brief an meine Leser

Liebe Freunde,

 

 

nachdem ich 3 Jahre im Ausland gewohnt habe – 2 Jahre in Österreich und 1 Jahr in Süd-Deutschland – bin ich im Dezember 2011 wieder in die Niederlande zurückgekehrt.

 

Ich hatte eine ganze Menge toller Pläne gemacht: Kurse, Meditations-Abende und ich wollte mein 2. Buch

“Achter de sluiers van ons bestaan” (“Hinter den Schleiern unseres Daseins”) selbst herausgeben.

 

Leider kann ich meine Pläne nicht mehr in die Tat umsetzen, weil vor 2 Monaten festgestellt wurde, dass ich eine unheilbare Form von Krebs habe, in der terminalen Phase.

 

Ich bekam zu hören, dass ich nur noch ein paar Monate zu leben habe.

 

Zum Glück bin ich noch dazu in der Lage, das Eine oder Andere zu regeln, bevor ich “himmeln” werde.

 

Weil ich weiβ, dass viele Menschen, die in der Vergangenheit an meinen Lesungen teilgenommen haben, diese gerne auf Papier wollten, kam ich auf die Idee, mein 2. Buch jedem, der daran interessiert ist, im Internet frei zugänglich zur Verfügung zu stellen.

 

Eine liebe Freundin von mir, Anja Schuitemaker – Loh, hat sich dazu bereit erklärt, diese Website für mich zu gestalten und das Buch darauf zur Verfügung zu stellen. Auβerdem übersetzt sie das Buch für mich ins Deutsche.

 

Diese Website ist jetzt online, wie Sie sehen können. Sie können meine Bücher jetzt auf deutsch und niederländisch downloaden.

 

Die Website wird 10 Jahre lang online bleiben.

 

 

Ich möchte mich auf diesem Wege von Ihnen allen verabschieden.

 

Ich danke Ihnen für die herzlichen, warmen Kontakte, die ich mit Ihnen erfahren durfte.

 

Die Lesungen, die ich verteilt über viele Jahre meines Lebens geben durfte und die besonderen Gespräche, die ich mit vielen von Ihnen führen durfte..... sie waren eine geliebte Bereicherung meines Lebens.

 

Ich werde demnächst voller Vertrauen und innerlicher Ruhe zurück zu meinem Ursprung gehen, zu meinem Heimathafen im Geiste Gottes.

 

In meinem Herzen nehme ich Sie alle mit.

 

Ein liebevoller Gruβ

 

Thea van Leent

 

Juni 2012